09.10.2017 | Ausgabe 4/2017

Audiodeskription, Audio-over-IP und Sport

Quelle: Karl M. Slavik

Audiodeskription wird mittlerweile nicht nur zur akustischen Bildbeschreibung im Fernsehen eingesetzt, sondern auch bei großen Veranstaltungen. Außer von sehbehinderten Mitmenschen wird dieses Service von zunehmend vielen Normalsehenden genützt. Sie schätzen die Informationen, die in hoher Qualität über UKW-Sender oder mittels Webstreaming übertragen werden, und auch dann informieren, wenn man gerade mal nicht zur Rennstrecke sieht. Audio-over-IP spielt dabei eine bedeutende Rolle.

----

2 Seiten