07.07.2017 | Ausgabe 3/2017

Audioproduktion für VR- und 360 Grad Filme

Man kann Dinge übersehen, aber man kann sie nicht überhören

Das Mikrofon wird direkt an der Kamera positioniert. Quelle: Martin Rieger

Seit ein paar Jahren beschäftigt sich Martin Rieger mit der Vertonung von VR und 360-Grad-Videos. Er berichtet von seinen Erfahrungen, vom aktuellen Stand der Dinge auf der Produktionsseite und den noch vorhandenen technischen Flaschenhälsen.

----

5 Seiten