12.09.2016 | Ausgabe 4/2016

Die kleinen drahtlosen Alleskönner

Foto: Zeigermann

Lavaliermikrofone sind in den drei genannten Bereichen unverzichtbar. Sie werden immer kleiner und machen Produktionen möglich, die ansonsten gar nicht umsetzbar wären. Obwohl die kleinen Mikrofone in allen Bereichen die gleiche Aufgabe erfüllen, unterscheidet sich ihr Einsatz enorm. Volker Zeigermann, Nik Reiff und Ullrich Hübener beschreiben die jeweils typischen Applikationen und Problematiken.  

Wie unterscheidet sich der Einsatz von Ansteckmikrofone im Bereich Film, Musical und Theater?Wir bei Zeigermann_Audio sind spezialisiert auf den Filmtonbereich. Grundsätzlich müssen wir im Film sicher stellen, dass bei unterschiedlichen Kameraeinstellungen der Ton immer gleich gut klingt. Wird parallel eine Totale und eine Naheinstellung gedreht, ist diese Grundsatzforderung nur mit Lavaliermikrofonen erreichbar, die versteckt am Körper der Darsteller angebracht sind.  

---

6 Seiten