01.02.2014 | Ausgabe 02/2014

Stichworte für die Zukunft: IT, Online, Change-Management

Ein Interview mit Jürgen Goeres-Petry

Quelle: Deutschlandradio

Quelle: Deutschlandradio

Welche Erwartungen hatten Sie, als Sie 1984 mit dem Studium zum Diplomingenieur Ton- und Bildtechnik begannen?

Wie viele meiner Kommilitonen, bestand mein Wunsch darin, Audio, speziell Musik, zu produzieren. Um das zu erreichen, haben wir alle auf die Aufnahmeprüfung hingearbeitet. Wir wollten tolle Produktionen herstellen, mit Künstlern arbeiten, Technik kennen und in der Szene bekannt werden. Hörspiele produzieren war eine mögliche Alternative, TV-Ton war keine Alternative für mich. Beschallungstechniker/-ingenieure gab es, das wäre eher etwas für mich gewesen. Über wirtschaftliche Aspekte habe ich mir - zumindest zu Beginn - wenig Gedanken gemacht, eine klassische Juristen- oder Bankerkarriere kam nicht in Frage.

----

2 Seiten